Offener Brief: Vonovia im Gallus zur Not enteignen

Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermittlungsversuch zwischen Mieterinnen und Mietern im Gallus (Knorrstraße, Wallauer Straße) sowie der Vonovia durch den Ortsvorsteher Oliver Strank im September 2019 im Zusammenhang mit seit Monaten nicht beseitigten schwerwiegenden Mängeln und existenzbedrohenden Mieterhöhungen, verursacht durch offenbar überflüssige Baumaßnahmen, ist gescheitert. Dieser Versuch war eine Farce und ein Schlag ins … Continued

Seebrücke-Demo: „Notstand der Menschlichkeit“ 6.7. 17 Frankfurt

17:00 Uhr Schaumainkai / Untermainbrücke (am Filmmuseum) Carola Rackete, die Kapitänin der Sea Watch, hat den Notstand an Bord der Sea-Watch 3 ausgerufen und ist nach über zweiwöchiger Hängepartie auf eigene Faust in italienische Gewässer gefahren. Carola Rackete machte das einzig Richtige: Sie rettete Leben, beweist Haltung und verteidigt die Menschenrechte. Das können und müssen … Continued

Leitfaden “Wie organisiere ich eine Mieter_innen-Initiative?”

Die Initiative Deutsche Wohnen & Co. Enteignen hat eine hilfreiche Broschüre zum Thema “Wie organisiere ich eine Mieter_innen-Initiative?” geschrieben! In der Broschüre stellt die AG Starthilfe, ein Zusammenschluss von Aktiven aus verschiedenen Mieter*innen-Initiativen Berlins, Schritt für Schritt verschiedene Aspekte von Organisierung, dabei geben sie viele praktische Tipps.

Común – Magazin für stadtpolitische Interventionen

»Común – Magazin für stadtpolitische Interventionen« kommt mitten aus der Bewegung, in der auf ganz unterschiedliche Weise das Recht auf Stadt eingefordert wird. Aktivist*innen berichten von Verdrängung, Profitmaximierung, Ausverkauf und dem Widerstand dagegen. Sie teilen Erfahrungen mit Organisierung, mit Strategien und Methoden. Sie beschreiben am praktischen Beispiel, wie eine Kampagne oder Mobilisierung erfolgreich sein kann, … Continued

Stadt für Alle goes #Mietenwahnsinn-Demo am 20.10.2018! Gemeinsam gegen Spaltung und Verdrängung

                      Wir treffen uns am „Stadt für Alle“ Lautsprecherwagen. Bring deinen Protest kreativ und bunt zum Ausdruck: Bastele Schilder, male Transparente – und nimm deine Nachbar*innen, Kolleg*innen und Freund*innen mit! Start ist um 13Uhr am Hauptbahnhof Frankfurt. Es gibt Sammelpunkte in mehreren Stadtteilen. Achte auf Ankündigungen. … Continued

„Für eine wirklich soziale Wohnungspolitik“ – eine Position aus der Wissenschaft

Wohnen ist die neue soziale Frage und sie wird allerorts heiß diskutiert. Über 200 Wissenschaftler_innen, die teilweise seit Jahrzehnten zu Wohnen, Stadtentwicklung und gesellschaftlichem Zusammenhalt forschen, haben heute in „sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung“ die wissenschaftliche Stellungnahme „Für eine wirklich soziale Wohnungspolitik“ veröffentlicht. Hier geht es zum Text: „Für eine wirklich soziale Wohnungspolitik Unter den Unterzeichnende … Continued

Wohnraum für Alle statt #HeimatHorst! // Seehofer kommt – Stadt für Alle auch!

Vom 17. bis 19. September 2018 findet in der Paulskirche in Frankfurt der 12. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik statt. Bei dem Kongress kommen Expert*innen mit prominenten Politiker*innen zusammen, um darüber zu beraten, wie wir – so der Einladungstext – »gemeinsam in sozialer Verantwortung für Stadt und Land unsere Zukunft gestalten wollen.« Neben Vertreter*innen der Frankfurter Stadtregierung … Continued

Es geht los – Mietentscheid Frankfurt // Alle Infos 16.8.2018 | 19:00 | DGB Haus

Die größte Wohnraumkampagne die Frankfurt je gesehen hat rollt an! Ende August startet der Mietentscheid Frankfurt mit einem großen KICK OFF! Unser Plan: Wir sammeln über 20.000 Unterschriften, um 2019 ein Bürger*innenbegehren zu initiieren. Denn der Wohnraum gehört wieder in Bürger*innenhand! Alle Infos dazu, wie du (oder deine Gruppe/Initiative) Teil davon sein kannst, was wir … Continued

Aufruf: #Mietenwahnsinn-Hessen Gemeinsam gegen Spaltung und Verdrängung – Bezahlbarer Wohnraum für alle! 20.10.18 Frankfurt

  alle Infos unter: mietenwahnsinn-hessen.de Die Mieten explodieren, die Zahl der Sozialwohnungen sinkt, die Obdachlosigkeit wächst. Für immer mehr von uns ist es unerschwinglich, in hessischen Städten zu leben. Breite Bevölkerungsschichten sind inzwischen davon betroffen. Menschen mit geringem Einkommen oder in prekären Lebenslagen sind auf dem Wohnungsmarkt chancenlos. Rassismus und Diskriminierung erschweren die Wohnungssuche zusätzlich. … Continued

Wilde Tiere besuchen die »Leyendecker Gruppe« – Zoopassage bleibt!

[Die folgende Erklärung wurde uns per Mail zugespielt, wir veröffentlichen sie gerne – Super Aktion!“]     Am heutigen Montag, 14. Mai 2018, haben einige wilde Tiere – Gepard, Giraffe, Hai, Löwe, Schimpanse und Tiger – den Firmensitz der »Leyendecker Gruppe« an der Konstablerwache (Kurt-Schumacher-Straße 30-32) besucht, um mit Spruchbändern auf die üble Geschäftspraxis des … Continued

Stadt- und Wohnungspolitik: In Frankfurt nichts Neues – unser Flyer zum 1. Mai

Der Worte sind genug gewechselt, Laßt mich auch endlich Taten sehn! (Johann Wolfgang von Goethe, Faust I)   Der Oberbürgermeister-Wahlkampf hat es wieder einmal gezeigt: Die Themen Wohnen, Miete und Stadtentwicklung sind in aller Munde. Doch kaum sind die Wahlen vorbei, stellen sich alle Ankündigungen der Stadtpolitiker*innen als Sonntagsreden heraus. Schutz gegen steigende Mieten und … Continued

Der Wohlstandsreport – Die Story im Ersten

Nicht alle haben in Deutschland die gleichen Chancen, sich ein Leben im Wohlstand zu erarbeiten. Die Zahl der Millionäre steigt, der Abstand der oberen 40 Prozent zu den unteren 40 Prozent wird immer größer. Die Reportage erkundet am Beispiel Frankfurt, wo die Spaltung eklatant wird, Ursachen und Wirklichkeit. Erscheckend ehrlkich die Dokumentation.